Software-Infos-24/7 News ! Software News & Infos Software-Infos-24/7 Forum ! Software Forum Software-Infos-24/7 Videos ! Software Videos Software-Infos-24/7 Videos ! Software Foto - Galerie Software-Infos-24/7 WEB-Links ! Software Web - Links Software-Infos-24/7 Lexikon ! Software Lexikon Software-Infos-24/7 Kalender ! Software Kalender

 Software-Infos-247.de: News, Infos & Tipps zu Software

Seiten-Suche:  
 Software-Infos-24/7.de <-Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    
Neueste
Web-Tipps @
S-I-247.de:
Die Parametrik-Funktionen in MEDUSA4 Personal
CAD-Konfigurator in kostenloser Software enthalten
Fabrikplanungssysteme wie MPDS4 sind heute einen Schritt weiter
Professionelle Planung einer Maschinenaufstellung in 3D
Govento
Publishing Lösung Govento aus Hamburg jetzt auch als SaaS verfügbar
Foto: Open Source Backup Conference on Bareos
Datensicherung und open source Backup Software: Das Programm zur Open Source ...
Neue kostenlose App der Mogic GmbH (Leipzig) für iOS- und Android-Nutzer: Lu ...
Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Online - Werbung

Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Who's Online
Zur Zeit sind 63 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Haupt - Menü
Software-24/7 News - Services
· Software-24/7 - News
· Software-24/7 - Links
· Software-24/7 - Forum
· Software-24/7 - Lexikon
· Software-24/7 - Kalender
· Software-24/7 - Testberichte
· Software-24/7 - Foto-Galerie
· Software-24/7 - Seiten Suche
· Software-24/7 - Online Games

Redaktionelles
· Alle Software-24/7 News
· Software-24/7 Rubriken
· Top 5 bei Software-24/7
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Software-24/7
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Software-24/7
· Account löschen

Interaktiv
· Software-24/7 Link senden
· Software-24/7 Event senden
· Software-24/7 Bild senden
· Software-24/7 Testbericht senden
· Software-24/7 Kleinanzeige senden
· Software-24/7 Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Software-24/7 Mitglieder
· Software-24/7 Gästebuch

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Software-Infos-247.de

Information
· Software-24/7 FAQ/ Hilfe
· Software-24/7 Impressum
· Software-24/7 AGB
· Software-24/7 Statistiken

Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Kostenlose Online Games
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals
Tagung
Kongress

Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Seiten - Infos
Software-Infos-24/7.de - Mitglieder!  Mitglieder:757
Software-Infos-24/7.de -  News!  News:29.488
Software-Infos-24/7.de -  Links!  Links:3
Software-Infos-24/7.de -  Kalender!  Termine:0
Software-Infos-24/7.de -  Lexikon!  Lexikon:1
Software-Infos-24/7.de - Forumposts!  Forumposts:100
Software-Infos-24/7.de -  Testberichte!  Testberichte:0
Software-Infos-24/7.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Software-Infos-24/7.de - Infos, News & Tipps rund um Software !

Software Tipps & Software Infos @ Software-Infos-24/7.de! Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland, fordert Klarheit und Aufklärung über die Geschehnisse am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg!

Geschrieben am Montag, dem 17. Juli 2017 von Software-Infos-24/7.de


Software News
Software Infos & Software Tipps @ Software-Infos-24/7.de | Piratenpartei Deutschland
Piratenpartei Deutschland

Patrick Schiffer zum G20-Gipfel:

Berlin / Hamburg (ots) - Mithilfe von Anfragen nach dem Informationsfreiheits- und Transparenzgesetz wollen PIRATEN Klarheit über die Geschehnisse am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg schaffen.

Einst haben PIRATEN das Hamburgische Transparenzgesetz mitiniziiert, nun wenden sie es an: Mithilfe des Transparenzgesetzes und des Informationsfreiheitsgesetzes fordern PIRATEN Aufklärung der Geschehnisse rund um den G20-Gipfel im Hamburg.

Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland, hat dazu insgesamt 36 Fragen bei der Behörde für Inneres und Sport Hamburg (Hamburger Innenbehörde), der Polizei Hamburg, dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Bundespresseamt) und dem Bundeskriminalamt eingereicht.

Die Fragen beziehen sich auf den Umgang mit Demonstrantinnen und Demonstranten wie Journalistinnen und Journalisten, auf Fälle von Polizeigewalt sowie strategischen Überlegungen, die zur Eskalation der Lage in Hamburg geführt haben.

"Ich möchte wissen, was am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg passiert ist, ob und in welchem Umfang es zu Polizeigewalt, zur Einschränkung der Meinungs-, Versammmlungs- und Pressefreiheit kam.

Neben mir fragen sich viele Mitglieder meiner Partei, der Piratenpartei, wie es in Hamburg soweit kommen konnte und warum die Lage eskaliert ist", betont Patrick Schiffer. Die Anfragen werden über das Portal fragdenstaat.de öffentlich einsehbar gestellt; sobald die Behörden antworten, ist dies für alle ersichtlich.

Jeder Interessierte kann den Anfragen folgen und wird informiert, sobald sich die entsprechenden Behörden rühren. "Wir stellen allen Behörden die gleichen Fragen, wohlwissend, dass nicht jeder alle Fragen beantworten kann.

Dennoch: Wir wollen uns nicht abspeisen lassen mit den Worten: Da hätten sie bei einer anderen Behörde nachfragen sollen. Aus diesem Grund nehmen wir in Kauf, dass manche Behörden uns nicht sämtliche Fragen beantworten werden", so Schiffer.

Folgen auch Sie unseren Anfragen

Anfrage beim Bundeskriminalamt:
https://fragdenstaat.de/a/23937
Anfrage bei der Polizei Hamburg:
https://fragdenstaat.de/a/23938
Anfrage beim Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
(Bundespresseamt):
https://fragdenstaat.de/a/23939
Anfrage bei der Behörde für Inneres und Sport Hamburg (Hamburger
Innenbehörde):
https://fragdenstaat.de/a/23940
Hintergrundinformationen

Die Fragen von Patrick Schiffer im Wortlaut finden Sie hier:

1. Bitte teilen Sie mir mit, wie viele Wohnungen im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 durch Spezialeinheiten der Polizei untersucht, durchsucht, begangen und betreten worden sind.

2. Bitte teilen Sie mir mit, auf welcher rechtlichen Grundlage die jeweiligen Zutritte im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 Durchsuchungen etc. stattgefunden haben.

3. Bitte teilen Sie mir mit, auf welcher Grundlage die bewaffnete österreichische Spezialeinheit Cobra am Abend des 8. Juli 2017 unter anderem in der Feldstraße eingesetzt war.

4. Bitte teilen Sie mir mit, auf welcher rechtlichen Grundlage die Polizei auf Twitter im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 kritische Medien und Bürger blockiert hat.

5. Bitte teilen Sie mir mit, wie die Polizei es erklärt, dass es in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 zu lang anhaltenden Krawallen kam, bei denen die Täter weitgehend unbehelligt blieben.

6. Bitte teilen Sie mir mit, ob und inwieweit die Polizei von Bürgern Unterstützung bei der Eindämmung der Krawalle im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 erhalten hat?

7. Bitte teilen Sie mir mit, wann und wieviele Zivilbeamte im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg im Einsatz waren.

8. Bitte teilen Sie mir mit, wann und wo Zivilbeamte im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg Einsatz waren und welche Aufgabenstellung diese hatten.

9. Bitte teilen Sie mir mit, ob im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg Provokationen seitens Zivilbeamten gegenüber uniformierten Beamten ausgingen.

10. Bitte teilen Sie mir mit, wie viele verletzte Demonstranten und Aktivisten im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg dokumentiert wurden und um welche Art von Verletzungen es sich dabei gehandelt hat.

11. Bitte teilen Sie mir mit, wie viele verletzte Polizistinnen und Polizisten im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg dokumentiert wurden und um welche Art von Verletzungen es sich dabei gehandelt hat.

12. Bitte teilen Sie mir mit, warum die Polizei in der Nacht von Freitag, 7. Juli 2017, auf Samstag, 8. Juli 2017, Sondereinheiten eingesetzt hat und welche Sondereinheiten mit welchen Aufgaben eingesetzt wurden.

13. Bitte teilen Sie mir mit, ob es im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg einen Schießbefehl oder eine Schusswaffenfreigabe gab, wenn ja, wann, wo und in welchem Umfang.

14. Bitte teilen Sie mir mit, auf welcher Grundlage / Lagebeurteilung im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg im Einsatz eine Schusswaffenfreigabe gab.

15. Bitte teilen Sie mir mit, ob und warum die Polizei am Nachmittag des 7. Juli 2017 an den Landungsbrücken in Hamburg Tränengas oder andere Reizstoffe eingesetzt hat, die dem Wasser in den Wasserwerfern beigemischt wurden.

16. Bitte teilen Sie mir mit, ob es im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg bei angemeldeten Demonstrationen die Anweisung gegenüber Polizistinnen und Polizisten gab, Protest in jeder Form einzuschränken oder zu verhindern.

17. Bitte teilen Sie mir mit, ob es - da es eine auffällig hohe Anzahl an Kopfverletzungen bei Demonstranten und Aktivisten gab - im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg eine Einsatzanweisung gab, gezielt gegen den Kopf dieser Personen zu schlagen.

18. In der Nacht vom 6. auf den 7. Juli 2017 in Hamburg wurde jeglicher Kontakt zu den in der Gefangenensammelstelle Neuland festgesetzten Personen und Anwälten durch die Polizeibeamten vereitelt. Die Anwälte, die zu ihren Mandanten wollten, wurden immer wieder unter fadenscheinigen Gründen abgewiesen. Bitte teilen Sie mir mit, auf welcher Grundlage dieses Handeln der Polizeibeamten erfolgte.

19. Auffällig ist die überzogene Härte, mit der Beamte bei vielen Einsätzen im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg agierten. Bitte teilen Sie mir mit, ob es eine Einsatzanweisung zur hoher Härte als Abschreckung für Proteste gab.

20. Bitte teilen Sie mir mit, aufgrund welcher rechtlicher Grundlage Pressefotografen und Kamerateams in der Nacht von Freitag, 7. auf Samstag, 8. Juli 2017 keine Aufnahmen mehr machen sollten, wie beispielsweise auf Twitter seitens der Hamburger Polizei gefordert wurde.

21. Bitte teilen Sie mir mit, ob Pressevertretern in der Nacht von Freitag, 7. auf Samstag, 8. Juli 2017 Schläge angedroht wurden, wenn sie weiterarbeiten würden.

22. Bitte teilen Sie mir mit, warum die Polizei in der Nacht von Freitag, 7. auf Samstag, 8. Juli 2017 mehrfach Pfefferspray gegen klar als Journalisten erkennbare Personen angewendet hat.

23. Bitte teilen Sie mir mit, warum der Beamte eines Sondereinsatzkommandos der Polizei in der Nacht von Freitag, 7. auf Samstag, 8. Juli 2017 auf einen Pressefotografen gezielt hat.

24. Bitte teilen Sie mir mit, wie viele Journalistinnen und Journalisten im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg seitens Beamten begleitet wurden und aus welchen Gründen.

25. Bitte teilen Sie mir mit, wieviele und warum die Akkreditierung von Journalistinnen und Journalisten nach erfolgter Akkreditierung im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg widerufen bzw. abgelehnt wurde, wie viele festangestellte und wie viele freie Journalistinnen und Journalisten dies betroffen hat.

26. Datenschützer beklagen datenschutzrechtliche Verstösse beim Akkreditierungsverfahren für den G20-Gipfel. Bitte teilen Sie mir mit, in welcher Form das Akkreditierungsverfahren aufgebaut und unter welchen Kriterien Journalisten auf die sogenannte "Schwarze Liste" gesetzt wurden.

27. Bitte teilen Sie mir mit, was mit dem, über das Hinweisportal [5] eingesandten Material geschieht, und in welcher Form dieses dokumentiert wird.

28. Bitte teilen Sie mir mit, wieviele Fälle von Polizeigewalt im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg dokumentiert wurden und wie diesen nachgegangen wird.

29. Bitte teilen Sie mir mit, ob es Angaben über die genaue Befehlskette der Einsatzkräfte im Zeitraum vom 7. bis zum 9. Juli 2017 in Hamburg gibt, wer wem unterstand. Wenn ja, teilen Sie mir dies bitte detailliert mit.

30. Bitte teilen Sie mir mit, wie die Kommunikation zwischen Polizeikräften und der Verwaltung der Stadt Hamburg erfolgte und welche konkreten Weisungen der Hamburger Verwaltung an die Einsatzkräfte ergingen.

Weitere, bereits andernorts gestellte Fragen, die miteinbezogen wurden:

31. Wie viele Akkreditierungen wurden im Nachhinein entzogen? Soweit unter Beachtung der Persönlichkeitsrechte möglich, bitte unter Angabe der betroffenen Zeitung / der betroffenen Medien. [8]

32. Wie lange vor der tatsächlichen Entziehung war die Entscheidung gefasst? Warum wurden die betroffenen Journalisten nicht vorab informiert? [8]

33. Inwiefern war der Entzug der Akkreditierungen Ihrer Ansicht nach ein Einschnitt in die Pressefreiheit? Aus diesem Anlass bitte ich zudem um eine allgemeine Liste von Gründen, nach denen ein solcher Eingriff in die Pressefreiheit verhältnismäßig ist. [8]

34. Als ein möglicher Grund werden Sicherheitsbedenken angegeben. Bitte erläutern Sie, inwiefern das Ausüben einer unabhängigen journalistischen Tätigkeit einen Anlass für Sicherheitsbedenken darstellt. [8]

35. Bitte beantworten Sie mir, wie viele Ermittlungsverfahren (im Sinne des § 100a StPO) im Zusammenhang mit dem G20 Gipfel eingeleitet wurden? [9]

36. Bitte senden Sie mir zudem Unterlagen bezüglich des Einsatzes von Überwachungsmaßnahmen (wie zum Beispiel Software zur Identifizierung von Personen anhand von Bildmaterial, Überwachung der Mobilfunknetze oder anderen technischen Maßnahmen zur Überwachung) im Rahmen des G20 Gipfels in Hamburg. [9]

Quellen
[1] http://ots.de/4Br4z
[2] http://ots.de/fH3gj
[3] http://www.tagesschau.de/inland/gzwanzig-journalisten-109.html
[4] http://ots.de/bHk6U
[5] https://hh.hinweisportal.de/ [keine Quelle, die Polizei
veröffentlicht, das eingereichte Material sicher nicht]
[6] https://g20-doku.org/ (Uploadportal zur Dokumentation der
Polizeigewalt = zentrale Quelle)
[7] http://ots.de/EcZKf
[8] https://fragdenstaat.de/anfrage/entzug-von-g20-akkreditierung/
[9] http://ots.de/VOey4
Bildmaterial:

Pressekontakt:

Pascal Hesse
Bundespressesprecher
Bundesgeschäftsstelle, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Piratenpartei Deutschland
Pflugstr. 9A | 10115 Berlin

E-Mail: pascal.hesse@piratenpartei.de
E-Mail: presse@piratenpartei.de
Web: www.piratenpartei.de/presse
Telefon: 030 / 60 98 97 510
Fax: 030 / 60 98 97 519

Alle Pressemitteilungen finden Sie online unter:
www.piratenpartei.de/presse/mitteilungen/

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

(Eine Themenseite gibt es hier.)

(Fotos zur Demo «Grenzenlose Solidarität statt G20» gibt es hier.)

Die spektakulärsten Bilder: Das war der G20-Gipfel in Hamburg
(Youtube-Video, Hamburger Morgenpost, Standard-YouTube-Lizenz, 09.07.2017):

"Mega-Demonstrationen, heftige Krawalle aber auch friedlicher Protest: Wir haben die wichtigsten Ereignisse rund um den G20-Gipfel 2017 in Hamburg zusammengefasst."



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/76876/3686495, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Software-Infos-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Software-Infos-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland, fordert Klarheit und Aufklärung über die Geschehnisse am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Software-Infos-247.de könnten Sie auch interessieren:


Software-Infos ...

Software-Infos ...

Software-Infos ...

Software-Infos ...

Software-Infos ...

Software-Infos ...

Diese Forum-Posts bei Software-Infos-247.de könnten Sie auch interessieren:

  Vielleicht sollte man endlich einen Strich ziehen zwischen Arbeit und Privat. Es ist doch so, dass die Meißten zu Hause Microsoft benutzen weil es ihnen von der Arbeit her vertraut ist. Und dann w ... (HannesW, 18.04.2017)


Diese News bei Software-Infos-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Die Vorteile eines digitalen Büros (PR-Gateway, 20.11.2017)
Buchungsbelege, Arbeitsverträge und Bewerbungsschreiben: Auf deutschen Büroschreibtischen regiert weiterhin das Papier-Chaos. Schließlich ist Papier noch immer allgegenwärtig: Jeder Deutsche verbraucht im Durchschnitt 250 kg davon. Im Jahr. Der Digitalisierungsfortschritt lässt trotz ambitionierter Pläne der Wirtschaft zu wünschen übrig. Zwar überlegte laut einer Studie der Bitkom 2016 noch jedes zweite Unternehmen ein stärkeres Investment in Digitalisierungsprojekte vorzunehmen - doch bei der U ...

 Autotask führt neues Ticket Interface ein (PR-Gateway, 10.10.2017)
München, 10. Oktober 2017 ? Autotask präsentiert sein neues Ticket Interface. Die neue Ticket-Schnittstelle bietet mehr Funktionen für das Ticket Management und integrierte Flexibilität für Kunden für benutzerdefinierte Ticket-Einstellungen, um Service Level Agreements (SLAs) optimal zu erfüllen. Bei der Autotask Community Live! im September 2016 in Miami wurde die neue Benutzeroberfläche bereits vorgestellt. Das Release ist für den 11. November geplant.



?Das neue Ticket Interfa ...

 Hyland: Marktführer in der Cloud-Based ECM Decision Matrix von Ovum (PR-Gateway, 09.10.2017)
Globales Forschungsunternehmen vergibt Top-Bewertungen für OnBase von Hyland und die Hyland Cloud

München - 9. Oktober 2017 - Hyland, ein führender Anbieter innovativer Softwarelösungen für das Management von Inhalten, Prozessen, Transaktionen und Vorgängen, wurde in der " Ovum Entscheidungsmatrix: Die Wahl einer Enterprise-Content-Management-Lösung für die Clou ...

 
''Technologieunternehmen in Deutschland brauchen sich nicht zu verstecken'' (PR-Gateway, 28.09.2017)
Ingenics CEO besucht Start-up-Hotspots Silicon Valley und Tel Aviv

(Ulm) - Deutsche Technologieunternehmen brauchen sich vor internationalen Start-up-Hotspots wie dem Silicon Valley oder Tel Aviv nicht zu verstecken. Zu dieser Erkenntnis ist Prof. Oliver Herkommer, CEO der Ingenics AG, auf seinen jüngsten Reisen nach Kalifornien und Israel gelangt. Deutsche Unternehmen lägen bei der Anwendung von digitalen Lösungen in der Industrie vorn ...

 Fachkonferenz für Simulation und Berechnung - praktischer Erfahrungsaustausch und Netzwerken (PR-Gateway, 22.09.2017)
Anwender von MSC Software - Lösungen und interessiertes Fachpublikum
treffen sich im Oktober in Berlin

MSC Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistung, gab heute die diesjährige

MSC Software Conference bekannt. Vom 24. - 26. Oktober 2017 trifft sich die Fachwelt für Simulation und Berechnung in Berlin auf der MSC Software Conference im Mercure Hotel MOA Berlin. Eingeladen sind alle Anwender, ob Anfänger oder Profi von MSC Software-Lösungen, sowie Interess ...

 JENETRIC macht''s möglich: Mobiler Zehnfingerscanner mit vielfacher Funktionalität (PR-Gateway, 07.09.2017)
Das Thüringer Biometrieunternehmen präsentiert LIVETOUCH QUATTRO Mobile - einzigartiges mobiles 3-in-1 Gerät in Washington DC/USA

Wieder einmal gelingt JENETRIC, nunmehr international bekannter Anbieter zukunftweisender Zehnfingerscanner, ein Triumpf. Zu der am Dienstag startenden Federal Identity & Homeland Security Messe in Washington DC, stellt das Unternehmen erneut eine Weltneuheit vor: LIVETOUCH QUATTRO Mobile - ein mobiler Zehnfingerscanner, der ebenfalls das Scannen von Dokumenten ...

 Taiwans Technologie-Trendsetter präsentieren Innovationen auf der IFA (PR-Gateway, 29.08.2017)
Führende taiwanesische Firmen der Informations- und Kommunikationsbranche präsentieren auf der IFA 2017 in Zusammenarbeit mit TAITRA ihre technologischen Innovationen. Gezeigt werden Produkte, die den prestigeträchtigen Taiwan Excellence Award gewonnen haben und damit in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Design, Qualität und Marketing aus der Masse herausragen.

Der erste Heimroboter für Jedermann

Die Zukunft der Roboter beginnt in diesem Jahr. Die Firma Robotelf zeigt in Ber ...

 CONTENTSERV wächst weiter international und erobert Amerika und Australien (PR-Gateway, 22.08.2017)
Technologieführender Hersteller für PIM und MDM erweitert internationale Präsenz

Speicher: 22.08.2017 - Der technologieführende PIM-Anbieter Contentserv - jüngst als einer der TOP 10 Innovatoren ausgezeichnet - erweitert sein Geschäft mit Hochdruck: Nach dem Gewinn des begehrten USA-Förderprogramms des Bundeswirtschaftsministeriums "German Accelerator" und der Einstufung als Strong Performer durch amerikanische Analysten, baut Contentserv sein Geschäft nun verstärkt in Amerika und APAC ...

 Kaseya stellt neue Traverse-Version vor: Optimiertes Netzwerk-Performance-Monitoring sowie -Management (PR-Gateway, 08.08.2017)
Neue Funktionen, effizienter Workflow und eine nahtlose Integration mit der schnellsten Remote-Control-Verbindung, bieten ein leistungsorientiertes IT-Performance-Management

Kaseya stellt neue Traverse-Version vor: Erweiterte Automatisierung und verbesserte Visualisierung optimieren Netzwerk-Performance-Monitoring sowie -Management

Neue Funktionen, effizienter Workflow und eine nahtlose Integration mit der schnellsten Remote-Control-Verbindung, bieten ein leistungsorientiertes IT-P ...

 Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland, fordert Klarheit und Aufklärung über die Geschehnisse am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg! (Software-Infos, 17.07.2017)
Patrick Schiffer zum G20-Gipfel:

Berlin / Hamburg (ots) - Mithilfe von Anfragen nach dem Informationsfreiheits- und Transparenzgesetz wollen PIRATEN Klarheit über die Geschehnisse am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg schaffen.

Einst haben PIRATEN das Hamburgische Transparenzgesetz mitiniziiert, nun wenden sie es an: Mithilfe des Transparenzgesetzes und des Informationsfreiheitsgesetzes fordern PIRATEN Aufklärung der Geschehnisse rund um den G20-Gipfel im Hamburg ...

Werbung bei Software-Infos-247.de:





Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland, fordert Klarheit und Aufklärung über die Geschehnisse am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg! @ Gesundheit-Infos-247.de

 
Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Online Werbung
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Software News
· Weitere News von Software-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Software News:
JahresendSEO - ein neuer SEO-Contest wurde gestartet!


Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Online Links
Strokes Sprachen lernen

Software-Infos-24/7 - Infos & News zu Software !  Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Software News & Software Infos & Software Tipps / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland, fordert Klarheit und Aufklärung über die Geschehnisse am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg! @ Gesundheit-Infos-247.de